Montag, 31. Dezember 2012

Mein 2012

Jetzt komm ich doch noch dazu einen Post zu schreiben. Und um was könnte es am letzten Tag des Jahres anderes gehen als einen Rückblick.

Mein 2012 beginnt wie es endet allein mit Herrn Müsli im Wohnwagen, ganz entspannt. Seid einigen Jahren liebgewonnene Tradition.
Überhaupt hatten wir einige tolle Reisen dieses Jahr. Wir waren im Saarland, haben im Juni die tollste Stadt überhaupt für uns entdeckt, Hamburg, waren auf Rundtour im September in Rothenburg o.T., Ulm, München, Koblenz. Und durften jetzt Bremen kennenlernen.

Auf der Arbeit ging es stressig zu, es gab viele Veränderungen, immer mussten wir an uns arbeiten um auf die Bewohner zu reagieren. Das wird im neuen Jahr nicht anders. Aber das macht den Job auch so interessant.

Ich habe 28 Bücher im vergangenen Jahr verschlungen. Nur mit den gehypten "Shades of..." wurde ich einfach nicht warm. Ich kaufte zu beginn des Jahres meinen geliebten Kindle, den ich nicht mehr missen möchte, Jedoch wurde der alte zu Weihnachten durch das neue Modell ersetzt.

Ich habe in der 2. Jahreshälfte das Thema abnehmen wieder in angriff genommen und sogar die 90kg Marke unterschritten. Ich hab für mich die Sportart entdeckt, die mich motiviert und der ich heute schon wieder entgegenhibbel.

Und ich habe angefangen zu bloggen und habe dadurch tolle Menschen kennengelernt. Danke für eure tollen Tips und Kommentare per Mail oder hier im Blog.

Insgesamt war es ein tolles Jahr, mit vielen Erfahrungen, neuen Menschen und vielen neuen Eindrücken. Wahnsinn wie schnell 2012 vorbeiging!

Ich wünsche euch einen tollen Start ins Jahr 2013. Passt auf euch auf.

Ich bin sicher 2013 wird unser Jahr!!

Grüße eure Erdbeere

Sonntag, 30. Dezember 2012

JWD

Seid gestern, irgendwo in einem kleinen Örtchen am Emssperrwerk.

Nur der Mann und ich. Viele lange Spaziergänge im Wind. Viel Zeit zum Lesen, viel frischen Fisch direkt vom Kutter.

Die erste Waage im neuen Jahr macht mir etwas sorgen, ich fühl mich dick und aufgebläht, aber da mag ich jetzt nicht dran denken. Jetzt möchte ich die Auszeit genießen, der Alltag kommt schnell genug zurück.

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, rutscht nicht zutief :-D

Grüße eure Erdbeere

Freitag, 28. Dezember 2012

Mein erstes Mal...

Primark!

Um gottes Willen als wäre der nächste Weltkrieg ausgebrochen.
Was findet man daran nur?
Die Wühltische machten ihrem Namen alle ehre, auf dem Boden lagen überall klamotten und Preisschilder. Schlangen an kassen und Anproben. Sieht das da immer so aus oder lag das jetzt am Nach-Weihnachtsgeschäft. Ich werd mir den Laden irgendwann in Dortmund nochmal ansehen, aber ich glaub ich bleib lieber bei M&S.


Bremen

Heute gehts nach Breeemen! Ich freu mir :-)  Shoppen & Sightseeing

Dienstag, 25. Dezember 2012

Geschafft

So die erste Etappe des Urlaubs ist geschafft, eingerichtet ist auch alles, Heizung läuft, jetzt beginnt der gemütliche Teil. Wir haben einen Stellplatz vor einer Sauna bezogen, sodass wir morgen uns erstmal verwöhnen lassen, bevor es Donnerstag nachmittag dann weitergeht.

Unterm Weihnachtsbaum lag gestern für mich der neue kindle paperwight *wietoll*
Daher gleich mal ein tip an alle kindleleser. Bei Amazon sind wieder gratistage, jeden Tag min. ein tolles ebook kostenlos. Heute waren es gleich 5 und darunter 2 echte granaten. Ich hab gleich 3 davon geladen. Reinschauen lohnt also.

Jetzt muss ich erstmal den neuen kindle einrichten, den alten werd ich nachm urlaub wohl verkaufen.

Was lag bei euch denn unterm Baum?

Grüße eure Erdbeermüsli

Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein frohes Fest, Zeit mit euren Lieben, besinnliche Feiertage.

Ich werde versuchen mich zwischendurch immer mal kurz übers Handy zu melden - ein Hoch auf die Smartphones - Bis bald 
Eure Erdbeermüsli



Die lustige Weihnacht

von James Krüss
Heute tanzen alle Sterne,
und der Mond ist blank geputzt.
Petrus in der Himmelsferne
hat sich seinen Bart gestutzt.

Überall erklingt Geläute,
Fröhlich schmückt sich groß und klein,
und die Heiligen tragen heute
ihren Sonntags-Heiligenschein.

Es ertönen tausend Flöten,
tausend Kerzen geben Glanz.
Und die würdigen Kometen
wedeln lustig mit dem Schwanz.

Hinterm Zaun im Paradiese,
gar nicht weit vom Himmelstor.
musiziert auf einer Wiese
auch der Engelskinderchor.

Ihre roten Tröpfelnasen
putzen sich die Kleinen schnell.
und dann singen sie und blasen
auf Fanfaren, silberhell.

Jedes Jahr um diese Stunde
singen sie nach altem Brauch.
Alle Sterne in der Runde
lauschen - und die Menschen auch.

Manchmal aber, leise. leise.
wird der Chor der Engel stumm,
und im ganzen Erdenkreise
geht ein sanftes Flüstern um.

Dann erscheinen sieben Schimmel,
zaertlich ruft es Hüh und Hott.
Und gemächlich durch den Himmel
fähert daher der liebe Gott.

Da verstummen alle Lieder
und die Engel machen fix
mit gefaltetem Gefieder
vor dem Hergott einen Knicks.

Alle goldnen Sternenherden
drehn sich still dazu im Tanz
und im Himmel wie auf Erden leuchtet
Weihnachtskerzenglanz.

Sonntag, 23. Dezember 2012

Sooo, Weihnachten kann kommen, Geschenke sind alle eingepackt, die Wohnung blitzt und blinkt, morgen noch schnell den Wohnwagen packen, nachmittags arbeiten und dann ein paar schöne Stunden mit der Familie, becor es Dienstag gen Norden geht. Bis dahin ist das Glatteis hoffentlich auch verschwunden.

Meine Waage war besonders aufmerksam gestern und zeigte glatte 89 kg an, langsam wird mir das fast unheinlich. Ich rechne allerdings nicht damit die im neuen Jahr auch noch zu haben.
Aber das ist auch nicht so schlimm. Ich freue mich so sehr über ein paar Tage Urlaub, Ruhe, Entspannung, Zweisamkeit, lange Spaziergänge, einige gute Bücher... Und dann ein neues Jahr indem es weitergeht, Wir das wir uns vorgenommen haben verwirklichen können...endlich ein schlankeres Leben-das ist mein Ziel für 2013

26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2kg
10.11 - 91,5 kg   -0,6kg
17.11 - 92,5 kg   +1,0kg :-(
25.11 - 91,3 kg   -1,2kg   
 
01.12 - 90,8 kg   -0,5kg
08.12 - 90,3 kg   -0,5kg
15.12 - 89,7 kg   -0,6kg  U90!
22.12  -89,0 kg   -0,7kg

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Das Letzte mal...

Bodypump für dieses Jahr habe ich grade hinter mich gebracht.
Und unser Trainer hat uns so getriezt, mir tut alles weh, ich kann nicht mal den Arm heben. Meine Knie zittern wenn ich Treppen steige. Aber es war mal wieder super. Er versteht es einfach uns anzuspornen. Im neuen Jahr beginnt dann die neue Release, da bin ich schon sehr gespannt drauf.
Vorallem auf die neue Musik. Bestimmt krieg ich nächste Woche Entzugserscheinungen so ganz ohne Sport. Da wir von Dienstag bis Neujahr weg fahren, kann ich auch nicht ins Studio zum trainieren.

Morgen gehts nach Köln auf den Weihnachtsmarkt, da freu ich mich schon sehr drauf. Aber wahrscheinlich wirds leider viel zu voll sein.

Meine Woche war bisher eher durchwachsen, ich hatte 2 Tage Heißhunger auf deftiges das war sehr fatal, zusätzlich sind 2 Stücke Torte bei einer Dienstbesprechung in meinen Magen gewandert. Insgesamt aber alles noch im Rahmen. Heute der Tag war dafür vorbildlich. Ich bin eh schon sehr auf die Waage gespannt. Ob ich die 89 wohl halten konnte? Wenn ja, bin ich sehr gespannt was die Waage dann im neuen Jahr sagt, nach unserem Urlaub.
Im moment fühl ich mich auch total gut und wohl und schlank!! Ich hab das Gefühl ich hab einige Zentimeter weniger Umfang, obwohl das in wirklichkeit nicht so ist.

Soo eine gute Nacht euch allen bis spätestens Samstag zum Wiegetag

Eure Erdbeermüsli

Dienstag, 18. Dezember 2012

Zu viel

Zu viel was in meinem Kopf herumspringt, was ich bloggen wollte die letzten Tage, aber trotzdem nicht getan hab.

Und wo soll ich jetzt anfangen? Ich glaub ich weiß eh nur noch Bruchteile von allemdem.

Vom vielen Schnee der letzten Woche ist nichts mehr übrig geblieben, es regnet nur noch de letzten Tage, noch hab ich die Hoffnung auf weiße Weihnachten nicht aufgegeben.

Im Hause Müsli herrscht Chaos, das müssen wir die nächsten Tage dringend ändern. Der Herr  des Hauses hat ab heute Urlaub und ich muss morgen früh noch mal ran und hab dann ebenfalls 2 Tage frei, wobei ich Freitag gerne nach Essen oder nach Köln auf den Weihnachtsmarkt möchte.

Am Wochenende und heilig Abend muss ich dann nochmal arbeiten und dann gehts ein paar Tage in den Urlaub. *freu*

Ich merke diese Woche das ich noch keinen Sport gemacht habe, es fehlt mir - Oh Gott das wär mir vor einiger Zeit nie über die Lippen gekommen. Ich freu mich richtig auf die nächsten 2 Tage und werd mich dann richtig auspowern, ist schließlich das letzte mal in diesem Jahr. Jedoch hoffe ich das wir in unserer freien Zeit einigermaßen Trockenes Wetter haben für laaange Spaziergänge.
Am Sonntag hatte ich mich aufgerafft und wir sind zu Freunden zum Haareschneiden gelaufen und grad als wir den Berg runter waren fing es an zu regnen. Und ich find nichts schlimmer wie feuchte Jeans an den Beinen. Dafür sind meine Haare wieder schön. Ich hatte etwas Panik da sie noch in der Ausbildung ist, aber das hat sie echt toll gemacht. War auch mehr als überfällig.


Ich komme übrigens immer noch super klar damit nur Wasser zu trinken und auf Apfelschorle zu verzichten, bin selber leicht erstaunt.


Leider sind meine Halsschmerzen ein nie endenwollendes Thema, denke ich am einen Tag es ist echt viel besser, sind sie am am abend, spätestens aber nachts wieder da. Ich hab schon bestimmt ein Jahr jetzt Last damit zwischendurch immer mal 2-3 Monate Pause und dann kommen sie wieder. Kein Husten, kein Schnupfen, nichts, immer nur Halsschmerzen. Zum Sport geh ich trotzdem, so.



In Dortmund auf dem Weihnachtsmarkt gab es wieder eine neue Errungenschaft für mein kleines Weihnachtsdorf, eine neue Kirche. Ich muss mal schauen ob ich Herrn Müsli am Freitag auch noch zu einem Häuschen überreden kann, ansonsten wirds aber aufjedenfall eine Bude fürn Weihnachtsmarkt, obwohl ich möchte auch total gerne mal neue Tannen haben.
Mal schauen.


Ich habe den Schnee mal abgestellt, vielleicht berichten die die Probleme mit meinem Blog hatten ob es jetzt besser funktioniert.

Grüße Erdbeermüsli

Samstag, 15. Dezember 2012

Sie und ihr Körper



Man nimmt nicht viel ab nur weil man wenig isst.
Oft ist eher das Gegenteil der Fall...





SIE und IHR KÖRPER

SIE hat 59 Kilogramm und die Absicht, ihr Körpergewicht zu reduzieren. Oberschenkel, Gesäß, Hüften und Taille sollen schlanker werden. Ein neues enganliegendes Kleid und der Winter-Badeurlaub in der Karibik sind ihre Motivation.

IHR KÖRPER hat nur eines im Sinn: ihr Leben zu erhalten, um fast jeden Preis. Wie ihre Figur aussieht ist ihm egal, er weiß nichts von ihrem neuen Kleid oder ihrem Badeurlaub, es würde ihn auch nicht interessieren. Er sorgt sich nur um die ausreichende Versorgung aller lebensnotwendigen Systeme.

SIE macht eine 1000 Kalorien-Diät (die allerneueste lllustrierten-Diät), bei der man in 14 Tagen 5 Kilo leichter, schöner und schlanker werden soll. Ihre Bürokollegin diätelt mit ihr. Sie ist also nicht allein. Es kann losgehen. Sie beginnt die Diät...

IHR KÖRPER ist von den Socken! Jeden Tag hat sie ihn pünktlich versorgt, er dachte an nichts Böses und nun plötzlich das. Die Nahrungszufuhr wird drastisch gesenkt. Wo er noch gestern genießerisch wählen durfte aus dem mehr als reichlichen Angebot - plötzlich Ebbe...

SIE hat nach 3 Tagen bereits 1,5 kg abgenommen. Ihre Bürokollegin sogar schon 1,64 kg. Alles ist happy. Sie sieht sich schon am Strand von Waikiki und fühlt bereits die bewundernden Blicke der braungebrannten, schönen einheimischen Jünglinge auf ihrem neuerschlankten wohlgeformten Körper brennen.

IHR KÖRPER hat sich über die ersten paar Tage hinübergerettet. Er hat genügend eingelagert. Er holt sich etwas aus den Fett-Depots, beginnt die Kohlenhydratlager zu plündern und knabbert ein wenig am Muskel-Eiweiß. Nur eines stört ihn: ihr Grundumsatz liegt bei 1300 Kalorien, und einen Arbeitsumsatz hat sie ja auch. Er überlegt sich einige Sparmaßnahmen. Er senkt die Körpertemperatur - ihr wird es manchmal etwas kühl - und greift vermehrt zum Muskel-Eiweiß. Denn aus Fett macht sich das Gehirn nichts, aber aus den Eiweißbausteinen kann er sich Gehirnnahrung zusammenbauen. Er geht also ans Eingemachte!

SIE freut sich, denn die Waage zeigt nach 6 Tagen bereits 2,5 kg Gewichtsverlust. Sie hat zwar Verdauungsprobleme, weil ihr Darm zu wenig arbeiten muss und daher träge reagiert. Und außerdem ist sie etwas lustlos, weil ihre Kollegin, nicht ganz so willensstark wie sie, am Wochenende zum Schlemmen verführt wurde und so stark gesündigt hat, dass sie ihren Gewichtsverlust vollständig wieder oben hat. Aber im allgemeinen sieht sie sich schon in Kürze schlank und rank...

IHR KÖRPER hat sich total auf eine Hungersnot eingestellt. Er spart, wo er kann, reagiert auf Bewegungen äußerst unwillig und seine/ihre geistige Konzentrationsfähigkeit hat nachgelassen. Er baut jetzt regelmäßig und immer intensiver das Muskel-Eiweiß ab, weil ihm die Versorgung der Zentrale - sprich das Gehirn - eigentlich mehr am Herzen liegt als ihre schlanken Oberschenkel.

SIE hat fast keine Motivation mehr. Zwar hat sie leidvoll nach 8 langen Tagen ganze 3,2 kg abgenommen, aber zu sehen ist es nur dort, wo sie nichts verlieren wollten, im Gesicht und am Busen. Aber am Po usw. schwabbelt noch fast alles in voller Größe.

IHR KÖRPER hat inzwischen 1 3/4 l Wasser verloren, fast 1 kg Muskelmasse und nur 1/2 kg Fett. Er kämpft um ihr Überleben und sie nimmt es gar nicht zur Kenntnis. Sie schaut nur auf die Skala ihrer Waage und in den Spiegel. Und das macht ihn nervös und sie wird es durch ihn...

SIE hat jetzt endgültig das Handtuch geworfen und die Diät aufgegeben. Damit sie aber die mühsam ab gehungerten Kilo nicht wieder drauf kriegt, nimmt sie sich vor, etwas weniger als vor Beginn ihrer Diät zu essen. Damit die Schinderei nicht ganz umsonst war...

IHR KÖRPER merkt plötzlich, dass die Nahrungszufuhr wieder steigt und ist begeistert. Als einer, der gelernt hat, für Notfälle vorzusorgen, beginnt er jetzt noch stärker als vorher Vorräte, sprich Fettdepots anzulegen. Alles was sie zu sich nimmt, wird bis ins Letzte verwertet. Er holt sich seine Reserven, wo er kann. Er hamstert...! Und wie!

SIE weiß nicht, wie das zugeht. Sie isst weniger als vorher und hat jetzt 3 Wochen nach ihrer Diät vollere Hüften und auch der Po und die Oberschenkel ... Oh, Schreck...!

IHR KÖRPER ist mit sich und der Welt zufrieden. Er ist jetzt besser als je zuvor für Notfälle gerüstet. Er lagert rundherum ein was geht und kann der Zukunft gewappnet ins Auge sehen...

SIE hingegen sieht entsetzt auf der Waage, dass sie ihr altes Gewicht wieder erreicht hat. Und trotzdem wird sie das Gefühl nicht los, fetter zu sein als vorher. Ihre Kleider sind ihr zu eng, doch die Waage zeigt nicht mehr an als vor ihrer Diät...

IHR KÖRPER hat jetzt mehr Platz für seine Fett-Depots, weil er einen Teil der Muskulatur abgebaut hat. Da aber das schwabbelige Fett ein Drittel mehr Volumen hat als der feste Muskel, hat er eben noch ein wenig erweitert. Er sorgt sich eben um sie...



Quelle: Naschkatzen 

Kommentieren

Hat noch jemand von euch das Problem das mein Blog so langsam ist
und man nicht gescheit kommentieren kann?

Meldung bitte

Woche 7

Sooo, der Tag der Wahrheit....

Spannung...

Kapelle----Einen Tusch bitte---.....













:-)
















Aaaahhhhhhhhhh ich habs geschafft, ich habs geschafft

89,7, ich hab eine 8 vorne!!!!!!!!

Tiefstand seid mindestens 3 Jahren!!!!

Vor 3 Jahren bin ich genau an dieser Grenze gescheitert

Wäre heute morgen jemand hier gewesen der hätte mich für bescheuert gehalten, so wie ich hier rumgehüpft bin :-)


Erzählen kann ich ja viel, deshalb hier der Beweis




Jetzt muss ich das nur auch noch halten, nicht das nächste Woche wieder die 9 vorne zu sehen ist.

Hehe, ich bin U90, das ist so toll

26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2kg
10.11 - 91,5 kg   -0,6kg
17.11 - 92,5 kg   +1,0kg :-(
25.11 - 91,3 kg   -1,2kg   
 
01.12 - 90,8 kg   -500g
08.12 - 90,3 kg   -500g
15.12 - 89,7 kg   -600g  U90!!!!!!!



Aber jetzt mal zur letzten Woche

Wie angekündigt war die nicht besonders Gesund aber seht selbst





Samstag

1 Banane

Schnitzel mit Champignons und ein paar Pommes

Pizza


Sonntag

 kalte Pizza

 Hand voll Kirschcolaflaschen

Nudeln mit Chili con carne


Montag

3 Toasts mit Remoulade und Putenaufschnitt

1 Banane nachm Zahnarzt

1 Stunde Bodypump

Omelett mit Käse und 2 Toast mit Olivenöl beträufelt und Salz


Dienstag

1 Banane
 
6 Kirsch-Cola-Flaschen

Nudeln mit Pilz- Hacksauce


Mittwoch

2 Laugenbrötchen

1 Stück Spaghettitorte

1 Std Bodypump

1 Eiweißshake Kokosflavoured

kleinen Teller Countrypfanne



Donnerstag

1 Banane

2 Laugenbrötchen

1/2 Stück Spaghettitorte

1Std Bodypump

Pommes und 1 Frikadelle


Freitag

1 Banane

2 Kürbiskernbrötchen mit dünn Frischkäse und 4 Sch Putenbrustaufschnitt

3 kl. Smoothies

2 Äpfel

2 Kiwis

3 Duplos

Freitag, 14. Dezember 2012

Wochenende

Was für ne Kunst, ich war ja eh nur 2 Tage arbeiten die Woche! ;-) Heute Nacht hab ich geschlafen wie ein Stein und fühl mich trotzdem noch gerädert. Hab aber schon nen Spaziergang gemacht, weil die Sonne grade so schön schien und bin in die Stadt gelaufen.
Ich wohn ja aufm Berg, weshalb ich zum einkaufen meist es Auto nehm, um die Tüten nicht hier hoch schlören zu müssen. Mein Rücken ist nachher nämlich immer sehr beleidigt. In der Stadt lachte mich so ein kleiner Hackenporsche an, ihr wisst schon die die eigentlich nur die Ommas haben. Ich hatte schon länger überlegt son teil zu kaufen und hab einfach zu gegriffen und hab direkt den Wochenendeinkauf erledigt. Der Berg hoch ist zwar nich minder anstrengend aber mein Rücken mochte mich oben angekommen noch.
Ich hoffe das ist ein Grund öfter mal das Auto stehen zu lassen. Zusammenklappbar ist er auch, sodass ich ihn auch mit in den Wohnwagen nehmen kann im Urlaub.

Soo, jetzt ess ich noch schnell 2 Brötchen und warte auf meinen Mann. Wir wollen nämlich in die Sauna. ich freu mich. Eigentlich gehen wir alle 2-3 Wochen, diesmal waren wir zuletzt Anfang Oktober, es kam einfach immer was dazwischen.

 Mich plagen immer noch Halsschmerzen nicht besonders stark und vorallem Nachts, aber dennoch sehr nervig. Da am Montag Bodypump sowieso ausfällt werd ich mal bis Mittwoch ne Sportpause einlegen. Ich hoffe dann hat es sich erledigt. Ich hätte diese Woche schon besser nichts gemacht, aber ich brauchte dringend etwas um den Kopf wenigstens für die 1-11/2 Std frei zu kriegen.


 Euch allen einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende

 Aaach und nicht vergessen, morgen ist Wiegetag. Drückt mir die Daumen. Ich bin ja schon so aufgeregt *hibbel*

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Nur ganz kurz, hab den Tag überlebt, Die ersten Texte zwar mit Schweißausbrüchen und Luftnot, aber dann wurde es besser. ;-) Beim Bodypump war ich auch noch und hab ein paar Gewichte mehr drauf gepackt, um soo richtig ausgepowert zu sein und werd gleich nur noch ins Bett fallen. Grüße Erdbeermüsli Vielen dank übrigens für eure Kommis und Daumendrücker, werde morgen antworten

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Winter Wonderland



Die Nachbarn müssen mich für durchgeknallt gehallten haben,
als ich beim Schneeschippen vor mich hergesungen hab. :-9


Montag, 10. Dezember 2012

Woche 6

Meine Waage war am Wochenende wieder nett zu mir 90,3kg macht ein minus von 500g, die 8 ist nicht mehr weit.
Sonst war die Woche essenstechnisch eher durchwachsen, leider hab ich vergessen zu notieren.
Einmal war ich mit Kolleginnen essen einmal auf dem Weihnschtsmarkt.
Sport gabs Montag Bodypump und Mittwoch und Freitag war ich auf dem Laufband.
Das Trinken hab ich arg vernachlässigt. Gab aber immer nur Wasser!!

Seid gestern machen mir ,mal wieder Halsschmerzen zu schaffen, heute gabs also viel Tee mit Honig.

Gleich gehts zum Bodypump und ich hab so Bock, ich muss mich heute ganz dringend auspowern.
Diese Anspannung loswerden und mal den Kopf frei kriegen.

Grüße Erdbeermüsli 



26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2kg
10.11 - 91,5 kg   -0,6kg
17.11 - 92,5 kg   +1,0kg :-(
25.11 - 91,3 kg   -1,2kg     
01.12 - 90,8 kg   -500g 
08.12 - 90,3 kg   -500g 

Angst

Ihr lieben die Zeit vor Weihnachten ist einfach nicht immer meins...
Ich liebe den Advent, Weihnachten, Weihnachtsmärkte, aber all das bedeutet auch
Menschenmassen, Geschenkestress(bei manchen) und vorallem Streß auf der Arbeit.

Und da liegt der Knackpunkt, nicht nur das extrem viele Ereignisse in die Zeit fallen, die von uns vorbereitet werden müssen, nein, bei mir macht sich in der Zeit vorallem Nervösität und Angst breit,
Angst vor der Adventsfeier, Angst 1,5 Std für 60 Personen Programm machen zu müssen, Angst vor so vielen Menschen zu sprechen, im Mittelpunkt zustehen, zu wenig Material zu haben um die Zeit voll zu kriegen. Ich habe Angst!!! Ich schlafe schlecht, esse zu wenig und dann zu ungesund weil ich vor Nervösität nichts runter kriege.
Das ist jetzt meine 3. Adventsfeier in dem Haus, aber an der Nervösität ändert das nichts und ich wünschte einfach es wär schon Donnerstagabend und ich hätt´s hinter mir.

Was macht ihr gegen Nervösität, habt ihr Tricks die euch vor Vorträgen oder Auftritten helfen?

Eigentlich mach ich im Alltag ja nichts anderes, aber dann sind es nur meine Bewohner und auch nur 12-15, und nicht noch die Angehörigen. Selbst vor anderen Feiern z.B.Geburtstagen bin ich Nervös, vorallem davor mit meinem Programm die Zeit nicht füllen zu können und im Mittelpunkt zu stehen.
 Ich kann das einfach nicht abstellen und grade vor Weihnachten ärger ich mich so sehr darüber, weil ich die Zeit einfach nicht genießen kann obwohl ich das so sehr würde.



Sonntag, 9. Dezember 2012

Das kann ja ein Sonntag werden...

... kalte Pizza zum Frühstück,
...15cm Neuschnee und kein Ende in Sicht,
...gleich zur Arbeit über den Berg,
...Nervös und aufgewühlt,
...müde,
...sich wünschen es wär schon Urlaub
...Halsschmerzen
...zu wenig getrunken
...Wochenbericht folgt am Abend
...


... Liste beliebig zu ergänzen

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Holler Boller...

Holler boller Rumpelsack,
Nikolaus trägt ihn huckepack.
Weihnachtsnüsse gelb und braun,
runzlig punzlig anzuschaun.
Knackt die Schale, springt der Kern
Weihnachtsnüsse ess ich gern.
Komm bald wieder in dies Haus
guter alter Nikolaus.

 Volksgut



abend ihr lieben,

Und hat euch der Nikolaus die geputzten Schuhe gefüllt. Zu uns kam er schon gestern abend, ich hatte extra gebeten ihm auszurichten, dass ich keine Schoki haben möchte. Er war so lieb und hat mich erhört und hat mir einen ganz toll duftenden Früchtetee da gelassen, eine Kerze und ein kleines rotes Engelchen. Auf den Tee bin ich schon total gespannt, er nennt sich Palais Royal und ist von fine&noble, wie der duftet...hmmm

Zum Abend gabs heute Bratwurst mit Wirsinggemüse und jetzt gibts noch ne Runde fernsehen bevor ich gleich ins Bett entschwinde. Morgen möcht ich nach der Arbeit noch ins Fitnessstudio, eine Runde aufs Laufband und dann fahren wir nach Dortmund auf den Weihnachtsmarkt.
Da freu ich mich schon sehr drauf.

Macht´s gut, eure Erdbeermüsli  

Es schneit----




Eine weiße Decke hüllte unerwartet heute morgen  die Welt ein...

Ich bin dann mal Schnee schippen....




Mittwoch, 5. Dezember 2012

Stolz

Ich bin heute so stolz auf mich!!
Da Bodypump diese Woche nur am Montag stattfabd hatte ich mir vorgenommen, heute morgen aufs Laufband zugehen. Das Cardiotraining leidet sowieso sehr unter den Kursen denn ausser ner halben- dreiviertel Stunde nach Pilates ist da nix. Naja aufjedenfall konnte ich mich einfach nicht aufraffen, um 9.30 Uhr wollte ich eigentlich los und es wurde immer später, aber ich bin dann doch noch los. Hab mir meinen Kindle geschnappt, denn ich find das so langweilig sonst. Und los gings...
ca. 7 min dann musste ich für ein kleines Bedürfnis ne Pause einlegen. Beim 2. Anlauf hab ich einfach mal damits nicht so eintönig ist, ein bischen Intervall eingebaut( hab ich bestimmt ein Jahr nicht mehr getan) 3 min gehen bei 6kmh und 6% Steigung 1 Minute laufen bei 7,9 kmh und 0 Steigung. Das brachte meinen Puls ganz schön hoch. Nach 25 min hab ich dann 3,45 gehen und 1,15 laufen eingestellt. Insgesamt hab ich das 45 min durchgehaltenin den letzten Laufrunden mit nem Puls von knapp 170, ich wollte eigentlich nur 35 min und hab halt nochmal um 10 erhöht.
Sonst geh ich immer 30 min mit ner Steigung zwischen 7-8%. Dafür das ich fast zuhause geblieben wäre...  Das Gerät sagte dann hinterher 500 verbrauchte Kalorien an, ich glaub da allerdings nicht so sehr an diese Zahlen die das ausspuckt, aber ich fühl mich trotzdem gut!

Zuhause gabs dann einen Shake, mal mit nem ganz anderen Flavour Vanille- Käsekuchen (für zwischendurch ganz ok, aber es wird definitiv nicht zu meinen Favoriten kommen) und 110g Vollkornpenne mit ner improviesierten Sauce aus Soyacreme, Milch, bissel Schmelzkäse, Parmesan und nem Ei. Jetzt fahr ich gleich arbeiten und heute abend gehts zum Stutenkerl essen zu meiner Oma.  Ich hab überall anklingen lassen das ich keine Schoki geschenkt will, wenn dann was, was nur mein Mann mag. :-)

Feiert ihr Nikolaus eigentlich auch schon heute Abend oder erst morgen?

Grüße und noch einen schönen Tag
eure Erdbeermüsli

Sonntag, 2. Dezember 2012

Einen tollen 1. Advent gehabt. Tolles Konzert des Männerchores zum einstimmen auf die Weihnachtszeit heute morgen, schön geklönt mit den Nachbarn auf dem jährlichen Adventstreffen, zuviel Glühwein, Waffeln und Plätzchen aber auch das muss mal sein. Total durchgefroren jetzt gleich ins Bett kuscheln und bei nem guten Buch den Tag ausklingen lassen. So könnts immer sein, nur mit weniger Nascherei. Ich liiebe den Advent.

Guts Nächtle Erdbeermüsli

Advent, Advent...

...ein Lichtlein brennt.

Passend zum ersten Advent lag heute morgen eine dicke Decke Schnee auf den Bäumen und Strassen. Ich liebe ja den ersten Schnee, heute morgen als ich zur Arbeit fuhr war alles so ruhig, kein Auto kam mir entgegen. Leider ging der Schnee am mittag in Regen über und jetzt ist fast alles weg.
Ich liege vorm Ofen mit ner Tasse Tee, und bin gleich noch zum Adventskaffee einer Nachbarin eingeladen mit lecker Punsch.

Euch allen einen besinnlichen 1. Adventsrestsonntag

Samstag, 1. Dezember 2012

Nicht nur wir wollen abspecken ;-)

Woche 5

Ja, und wieder ist eine Woche vorbei. Ich bin ganz zufirieden mit den letzten Tagen.
Ich darf vermelden, ich bin seit Mittwoch Saft un Apfelschorlen frei und komme eigentlich recht gut zurecht nur mit Wasser. An meine vorgeplante Woche was die abendlichen Mahlzeiten betrifft konnte ich mich an 4 von 5 Tagen halten. Am Donnerstag hat mein Mann überraschend Pommes mit Chickennuggets gemacht als ich vom Sport kam. Daher hab ich das Omelett dann auf Freitag verschoben und den Fisch gibts dann Dienstag. Übrigens aß ich zum erstenmal süßes Omelett, in meinem Fall mit Heidelbeeren, das hatte ich bei einem von euch gelesen und musste das mal probieren.  Das ist total lecker, Gibt es definitiv öfter eine gute Alternative zu Pfannkuchen.

Meine Waage war heute morgen besonders nett zu mir -500g.

Die nächste Woche wird stressig. Ich hab 8 Tage Dienst, am Samstag werd ich sogar morgens und am abend nochmal arbeiten müssen, Dienstag steht ein Abendessen mit meinen Kolleginnen auf dem Plan. Bodypump gibts nächste Woche leider nur Montag, mal sehen ob ich Mittwoch oder Donnerstag mal wieder an die Geräte gehe.

Seit gestern Abend plagen mich Halsschmerzen, also verbringe ich meinen Abend auf dem Sofa vorm Kamin, etwas zu lesen und ne Kanne Tee, wegen den Halsschmerzen mit Honig, eigentlich könnt es so bleiben.

Euch allen ein schönes 1. Adventswochenende
eure Erdbeermüsli


26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2kg
10.11 - 91,5 kg   -0,6kg
17.11 - 92,5 kg   +1,0kg :-(
25.11 - 91,3 kg   -1,2kg     
01.12 - 90,8 kg   -500g 

Samstag

1 Banane

Rest von Freitag Abend mit Filets von 1 Orange & 1 Schälchen Bratapfelquark

2 Riegel Milka Schokolade

scharfe Zucchini-Hackpfanne mit Oliven und Mozarella



Sonntag 

1 Banane

kl. Portion Rahmgeschnetzeltes mit Kartoffeln und Broccoli (Arbeit)

1 Omlett mit Pesto und Käse



Montag

Porridge mit Apfelmus und Vanillegeflavourt & 2EL Leinsamen

Natreen Vanillecreme mit Natreen Roter Grütze

1Std Bodypump

Kotellett mit Apel-Zwiebelgemüse und ein paar wenige Rosmarin.Kartoffeln



Dienstag

Döbberbrötchen

Auf Arbeit in den übrig geblebenen Pommes 5-6 rausgepickt

Plätzchenteig (Arbeit
-muss ja probieren obs schmeckt ;-)

Hack- Zucchinipfanne



Mittwoch

2 Creme Brulee

Nudeln mit Tomatensoße

Putensteak mit Currysauce, dazu Reis und Kroketten & ein kleiner Salat

eine Tüte Popcorn im Kino



Donnerstag

Banane

kleiner Teller Bauernfrühstück und Paprikagemüse (Arbeit)

1Std Bodypump

Eiweißshake Joghurt-Himbeerflavour

Pommes mit Chickennuggets



Freitag

Frühstück viel aus

3 Vollkornbrote mit Tomatenfisch

Natreen Vanillecreme mit Rotegrütze

1Std Pilates und 40min Laufband

Omelett mit Heidelbeeren



Freitag, 30. November 2012

Barcoo

Kennt ihr schon Barcoo? Eine App die, nach einscannen des Barcodes, Informationen über das Produkt zeigt. Preis, Kundenrezensionen, Geschäfte in der nähe wo man das Produkt bekommt, und auch Informationen zu Nährwertangaben, unteranderem in Form von der Lebensmittelampel, gegen die sich ja immernoch häufig gewehrt wird. Ich scanne das Produkt also ein und sehe direkt Zucker, Fett und andere Nährwertangaben mit entsprechenden Farben (Rot, Orange, Grün) hinterlegt.

Die App beinhaltet ausserdem einen Ratgeber, wo es Informationen zu Lebensmittelzusatzstoffen gibt, Wissenswertes zu verschiedenen Themen, ich kann herausfinden woher mein Ei stammt oder wieviel Zuckerwürfel mein Getränk enthält.

Ich finde die App sehr interessant und werd sie bestimmt beim Einkauf mal nutzen.
Sie ist übrigens Kostenlos.

Grüße Erdbeermüsli

Donnerstag, 29. November 2012

Das Experiment...

Ich habe in den letzten Tagen stark meine Ernährung, vorallem aber meine Trinkgewohnheiten reflektiert. Ich komme schon immer schlecht auf meine Trinkmenge, trinke Tee oder Fruchtsaftschorlen(stark verdünnt) oder wenn wir weg gehen wie gestern zum essen, mal ne Cola Light. Wasser pur mag ich nicht. Ich mag nicht gerne stark Kohlensäure haltiges, vorallem nicht in großen Mengen.


Aber... mag ich wirklich kein Wasser...oder bin ich es einfach nicht gewohnt?


Um dieser Überlegung nachzugehen möchte ich mal ausprobieren bis Weihnachten mein tägliches Pensum von min. 1.5l nur mit stillem Wasser zu schaffen. Zum Sport trink ich weiterhin stark verdünnste Säfte oder diese Sportlergetränke (Konzentrat) und ich werde auch mal wenn ich Essen gehe ein Glas ColaLight trinken. Aber im Alltag möchte ich mal versuchen nur mit Wasser auszukommen, ich denke nämlich das es reine Gewohnheitssache ist.

Stilles Wasser vorallem weil ich große Mengen Mineralwasser als unangenehm empfinde und da ich eh ein schlechter Trinker bin, muss ichs mir ja nicht noch schwerer machen.

Ich war übrigens sehr geschockt als ich gestern feststellte, das der Zuckergehalt in einer 1,5l Flasche Apfelschorle, ohne Zuckerzusatz, also reiner Fruchtzucker 31 Würfelzucker entspricht.
Klar weiß ich das da Zucker drin ist, aber 31 Stück hääte ich nie im Leben geschätzt eher die Hälfte.

Ich werd also berichten...

Grüße Erdbeermüsli

Vielen Dank

An dieser Stelle möchte ich mal danke sagen für fast 1200 Seitenaurufe & eure vielen lieben Kommentare und Emails.

Drück euch, eure Erdbeermüsli

Mittwoch, 28. November 2012

Mein Mitbewohner

Darf ich vorstellen zu eurer rechten Seite, Xemerius, mein neuer Mitbewohner ist aus seiner alten Bleibe rausgeflogen und bei mir untergeschlüpft. Mal schauen wie lange ich es mit ihm aushalte, denn dummerweise hat er sich ausgerechnet in Siglinde verguckt.
Siglinde ist mein persönlicher Schweinehund, über die ihr in kürze aber noch mehr erfahren werdet.

Netterweise hat Xemerius mir bereits verraten das er gerne Erdbeershakes trinkt, da liegen wir also voll auf einer Wellenlänge!!

Vielleicht erzählt ihr mir mal in den Kommentaren was er bei euch so anstellt,
ich hoffe ja das er sich meinen Gästen gegenüber benimmt.

Hast du gehört Xemerius, benimm dich!!





Wenn ihr auch einem Monster ein neues Zuhause geben wollt, könnt ihr das tun in dem ihr unter Xemerius auf adoptieren klickt, wenn ihr ihn mit der Maus berührt.
Er liebt es gestreichelt zu werden. ;-)

Dienstag, 27. November 2012

Brandkatastrophe in der Behindertenwerkstatt

Mich beschäftigt dieses Thema heute schon den ganzen Tag, ich finde das einfach schrecklich.
Ich selbst arbeite in einem Alten- & Pflegeheim, wenn ich mir ausmale was alles passieren könnte wenn es wirklich mal ernst wird. Wir werden zwar alle einmal im Jahr geschult und haben uns fürs nächste Jahr, eine richtig große Übung gemeinsam mit der Feuerwehr gewünscht, aber im Ernstfall...

Es ist ein Wunder das die Betreuer dort so viele Menschen retten konnten, laut neuen Informationen kamen dort auf einen Betreuer ca 11 geistig und schwermehrfachbehinderte Mitarbeiter, viele Mitarbeiter die sich nicht selbst retten konnten da sie im Rollstuhl sitzen, zusätzlich zu den anderen Mitarbeitern, die in Panik waren. Ich bewundere die Betreuer dort für ihren Einsatz in so einer Situation. Für uns wäre ein Brand das schlimmste was passieren könnte, aber wenn hoffe ich das wir auch so reagieren wie die Mitarbeiter, Nachbarn und Ersthelfer in Titisee-Neustadt.

Meine Gedanken und mein Mitgefühl gelten allen Angehörigen, Mitarbeitern, und Helfern dieses Unglücks!



Ha, das ich nicht lache

Gestern gabs als Seelenschmeichler am mittag Natreen Vanillecreme mit Roter Grütze.

Bei der Zubereitung musste ich mal wieder bischen schmunzeln ob der Portionsmengen die Dort immer angegeben sind.

In diesem Fall war ein Beutel (für 250ml Milch) für 4 Personen o.O

Auf Fertigprodukten steht immer für 3-4Portionen, selbst eine TK-Pizza ist für 2 Personen.

Jetzt mal ohne Witz, wer ist bitte nur eine halbe Pizza, ich nicht...
So ein Beutel Creme für 4 Personen, entschuldigung den ess ich alleine und da kann ich froh sein wenn ich mir nicht direkt 2 zusammenrühre, denn auch die würde ich alleine essen.

Ich mein machen wir uns nichts vor, ich bin nicht ohne Grund so dick und ich weiß das ich keine "normalen" Portionen kenne oder einschätzen kann.
Aber diese Angaben find ich einfach...ohne Worte

Mir hats zumindest geschmeckt und ich hab tatsächlich nur 1 Beutel angerührt :-)

Viele Grüße Erdbeermüsli

Montag, 26. November 2012

Heute und aktuelle Bilder auf dem Bild-Blog

Einen schönen Guten Morgen,

na besser guten Mittag :-)

Lange geschlafen hab ich eigentlich nicht wirklich, aber ich fühl mich ausgeruhter.

Ich kanns immer noch garnicht abwarten bis es heute Abend zum Bodypump geht, ich fühl mich total hibbelig und aufgekratzt. Ich glaub ich Wirbel hier schonmal ein bischen durchs Haus.

Unglaublich solche Äußerungen von mir als Couchpotato...

Das Wetter ist heute nicht gerade einladend und macht dem November alle Ehre, unser Kamin brennt schon seit 3 Stunden und heizt mir langsam ein.

Heute morgen hab ich aktuelle Fotos fürs Bild-Blog geschossen, eigentlich war ich mir sicher irgendwo noch ältere zuhaben wo man die Speckrollen gut sieht. Aber ich konnte leider keine finden, die hab ich bestimmt mal gelöscht, Schade, aber nicht zuändern.


Wisst ihr was mich jeden morgen total nevt und aufregt, wenn ich mich Anzieh...



Das meine Jeanshosen im Schritt einfach unmöglich sitzen. Ich find das ganz grausam.
Aber es ist ein toller Anreiz zum Abnehmen, denn ich denke das liegt vorallem an meinen dicken Oberschenkeln und dem Speck im Int.imbereich.

Aus diesem Grund trage ich fast nur Shirts und Pullis etc. die so lang sind das mans nicht sieht.
Ich fühl mich sonst sehr unwohl.

Habt ihr das Problem auch und stört es euch auch so 
oder geht das nur mir so?



Soo also wer noch fürs Bilderblog freigeschaltet werden möchte, nur keine scheu.
Schickt mir nen Kommentar mit eurer E-Mail-Adresse(ich werde ihn nicht freischalten)

Euch allen noch einen schönen Tag

Eure Erdbeermüsli

Sonntag, 25. November 2012

Der Advent rast mit großen Schritten heran! In den nächsten Tagen wird die Wohnung aufgehübscht und die Lichterketten müssen angebracht werden. Auch hier im Blog wird es weihnachtlich, aber erst ab dem 1. Dezember, lasst euch überraschen. In diesem Sinne
Viele Grüße

Woche 4

So und wieder ist eine Woche rum, die Arbeit hab ich hinter mir und morgen hab ich einen Tag frei! Müde bin ich immer noch, ich freue mich morgen aufs ausschlafen und wehe dem, der es wagt mich dabei zu stören. ;-)
 Meine Woche war was das Essen angeht eher durchwachsen, ich greife zu schnell auf ungesunde dinge zurück wenn es abends spät wird! Wie z.Bsp. nach dem Sport. Ich hab mir jetzt mal nen Plan gemacht was es die nächsten 5 Tage abends zu essen geben soll und bin schon sehr gespannt, was dann am Ende der Woche dabei rausgekommen ist.

Montag - Kotelett mit Apfel-Zwiebel-Gemüse und Rosmarin Kartoffeln
Dienstag-Zucchini-Hackpfanne
Mittwoch-gehe ich mit Freundinnen essen
Donnertag-Omelett
Freitag - Pangasius mit Wokgemüse in Kokossauce

Ich bin gespannt ob ich mich dran halte

Meine Waage war mir am Morgen hold 91,3kg das sind zu letzter Woche -1,2kg.
Ich dürfte also mit meiner Vermutung das es sich letzte Woche um Wassereinlagerungen handelte
richtig gelegen haben. Und eine effektive Abnahme von ca 200g gehabt haben. Das passt auch besser zu dem was ich alles so verdrückt habe :-)
Aber seht selbst:

Samstag

ausgiebiges Frühstück von 10 -14 Uhr :-) während der 2. Filmsession

abends nur noch Obst


Sonntag

geplant Gemüse und Obsttag nicht durchgehalten

abends Nudeln


Montag

selbstgemachter Smoothie

Hackfleischpizza

ein Nussriegel

1Stunde Bodypump

Eiweißshake mit Royalflavour Stracciatella

Nudeln mit Hacksauce


Dienstag

1 kl. Apfel mit Joghurt + Zimt + Stevia
3 Frühstückskekse

Mini Stück Bratapfelauflauf und Erbsen und Möhren (Arbeit)

1 Gl. Schattenmorellen :-(

Kartoffel-Möhren-Stampf mit Brathering


Mittwoch

Porridge mit Apfelmus und Leinsamen


Kartoffelmöhrenstampf-Plätzchen (Rest von gestern mit etwas Reibekäse)

halbes Stück Schokokuchen(Arbeit)
2 Kartoffelwaffelherzchen(Arbeit)

1 Std. Bodypump

Erbsensuppe


Donnerstag

1 Döbberbrötchen

1 Kürbiskernbrötchen mit Kochschinken

2 Mini-Nussecken und 3 Schokoplätzchen(Teambesprechung)

nochmal 1 Std. Bodypump

Eiweißshake mit Tiramisu-flavour
Pommes *schon wieder*


Freitag

1 Rosinenbrötchen

1/2 Backfisch

2Stk. Schokokuchen

Naturreis mit Pute und so Curryzeug von UncleBenz



Wirklich gesund ist anders.
Ich freue mich schon aufs Bodypump morgen, hab heute total Hummeln im A.., und Lust auf Süßes, deswegen wirds jetzt noch schnell nen Eiweißshake mit nem Schokoflavour geben, damit ich nicht über den Süßigkeitenvorrat meines Mannes herfalle.

Vielen Dank übrigens an alle die hier mitlesen, für die lieben Kommentare hier im Blog und per Mail.

Euch allen noch einen schönen Sonntag und viele Grüße
 Erdbeermüsli


 Achja nicht zu vergessen:


26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2kg
10.11 - 91,5 kg   -0,6kg
17.11 - 92,5 kg   +1,0kg :-(
25.11 - 91,3 kg   -1,2kg     

Freitag, 23. November 2012

Sooo Müde!!

Ich könnte heute im gehen einschlafen.
Ich bin so so müde *gähn*

Auf der arbeit hätte ich die letzten Tage Kilometergeld kriegen müssen, zwischendurch hab ich gedacht die haben die Medikamente verwechselt und den Bewohnern Aufputschmittel gegeben.
Unglaublich, und ich muss noch 2 Tage dann hab ich Montag frei!

*gäähhähn*


Pilates hab ich heute gecancelt, kann ich mich nicht zu aufraffen. Ich war aber auch 3 Tage beim Bodypump. Gestern hab ich mal die Gewichte etwas erhöht. Mein Trainer würde sagen: " Es muss wehtun, sonst ist es zu leicht." Ok, jetzt tut es wieder weh. *nick*
Gibt es in euren Fitnessstudios eigentlich auch die Frauen, die auf den Ausdauergeräten rumkriechen und obwohl sie schon 1 1/2 Jahre regelmässig kommen immer noch mit den geringsten Gewichten trainieren? Warum tun die das? Haben die Angst zu schwitzen oder wie? Oder sich das Make-up zu zerstören. Ich verstehs nicht. Ich fühl mich erst gut wenns richtig wehtut und ich hinterher klitschnass bin.


Ich werd mir jetzt den Kindle schnappen, noch etwas lesen und dann hoffentlich was schönes träumen. Wünscht mir Glück das die Wirkung des "Aufputschmittels" nachgelassen hat und die nächsten Tage ruhiger werden.

Gutes Nächtle und euch allen ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 21. November 2012

Top + Flops

Guten morgen,

heute möchte ich meinen freien Vormittag nutzen um euch meine absoluten Tops + Flops der letzten Zeit zu zeigen! Also los gehts


Klick macht groß:


klick macht groß


Leider absoluter Flop.
Sinnessalz Schokotraum

Auf der Packung kann man vorher riechen wie das Salz duften soll.
Hat im Badewasser dann aber leider nicht überzeugt.
Von dem Schoko hab ich zumindest nichts gerochen, ausserdem schwammen auf dem Wasser kleine weiße Körnchen die ich sehr unangenehm fand, wie Sand. 
Ich hatte vorher aus der Reihe irgendwas mit Pflaume+Zimt das war toll.




Ebenfalls ein Flop, die Belvita Frühstückskekse Cranberry

Ich hab ja immer so probleme mein Frühstück unterzubringen.
Und esse am liebsten auf dem Weg zur Arbeit im Auto *schäm*
Hiervon hatte ich mir jedoch mehr versprochen mir schmecken sie nicht besonders.


Ich liebe Früchtetees gerade jetzt im Winter.
Dieser ist mit Spekulatius-Aroma und leider für mich der totale Flop
Riecht gut schmeckt mir aber leider nicht



Kommen wir zu den Tops


Ich war auf der Suche nach einem Labello-ersatz.
Und hab auf anderen Blogs schon von Carmex gelesen gehabt.
Ich mag es es hält die Lippen lange geschmeidig, sodass ich nicht ständig das Bedürfnis hab nach zu schmieren.
Leider stört mich der Mentholgeschmack etwas und ich hätte lieber einen Pflegestift.

Könnt ihr noch eine gute Lippenpflege empfehlen?




 Ich nutze eine AOK-Pflegeserie und bekam diese BB-Cream in die Finger.
Die sind ja im Trend und da ich im Alltag kein Make-up trage wanderte die in mein Körbchen.
Sie lässt sich gut auftragen und zieht schnell ein. Und wenn ich abends mit nem Wattepad reinige ist sie immer noch da. 



Mein momentan "heiliger Gral" der Wasserfesten-Augenmakeup-entferner.
Ich hab mit anderen Produkten schon sooo schlechte Erfahrungen gemacht.
Das hier ist toll, es brennt nicht, juckt hinterher nicht, trocknet nicht aus.
Ist aber nicht ganz billig, irgendwas um die 5€.
Der hier ist jetzt leer, ein neuer steht aber schon im Schrank.
Das Produkt besteht aus zwei Phasen(blau und durchsichtig) und wird durch schütteln gemischt.

Meine Mascara nimmt er ohne Probleme ab.




Die Catrice All Round Wasserfeste Mascara.
Das einzige was ich im Alltag nutze.
Ich liebe Catrice.




Den hab ich im Sommer bei DM gefunden.
Schon alleine die Verpackung fand ich toll
Rasiergel Buttermilch-Lemon

Es riecht so gut, ich muss dringend zu dm, schauen obs den noch gibt.
Ich befürchte aber das es nur ne Sommeredition war.



 Kennt einer von euch die Produkte und hat eine andere Meinung, dann
 hinterlasst doch bitte einen Kommentar.


Sonntag, 18. November 2012

Nicht mein Tag

Ich hab so eine Scheiß Nacht hinterher.
Mir war so schlecht, ich hatte solches Bauchweh. Mitten in der Nacht hab ich mir 2 Vomacur eingeworfen! Und bin irgendwann Gottsei dank wieder eingeschlafen. Heute morgen ist mir noch etwas flau im Magen.

Ich schätze ich hab gestern und Vorgestern einfach zuviel geschlemmt!
Gestern gings ja mit den Filmen 2-4 weiter. Mit Frühstück fingen wir an. Dann diverse Käsestückchen, Nusskuchen(vielzuviel) ein paar Mandarinen, Schokolade. Abends mochte ich dann nichts mehr Und heute ist mir noch nicht nach essen, da wir ja eigentlich in die Sauna wollten war aber eh nur Obst und Gemüse geplant. Da belass ich es auch bei, vielleicht noch bissel Joghurt zum Obst.  Sauna ist zumindest gestrichen, ich bleib auf dem Sofa, mit nem Buch, Sims3, ner Kanne Tee und Feuer im Ofen! Ist auch schön bei dem Wetter.

Euch allen einen schönen Sonntag!

Ach und, traut euch ruhig mir einen Kommentar mit eurer Email fürs Fotoblog zu schicken.
Ich beiße nicht ;-) Die Kommentare werden natürlich nicht veröffentlicht.

Woche 3


Und schon wieder ist eine Woche rum
Meine Waage hat mich etwas gefrustet gestern morgen. 92,5!!
entweder nimmt sie mir mein ausgiebiges Frühstück von gestern übel oder ich hab etwas Wasser eingelagert, da meine Tage am Freitag eingetrudelt sind.
Ich vermute eher letzteres.
Aber wie auch immer weiter gehts.

Wenn ich meine Woche so Revuepassieren lasse fällt mir auf das ich dringend wieder mehr Obst und Gemüse essen muss und dieses Essen nach dem Sport gefällt mir nicht.

Ich hab aber keine Lust wenn ich um 9 vom Bodypump komme noch groß zu kochen.
Ich nehm mir immer vor schon vorher zu kochen, schaffe das aber zeitlich meist auch nicht.
Und vorm Bodypump essen mag ich auch nicht.
Mhh vielleicht ess ich wirklich öfter Omelett denn das geht ja ganz fix.

26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2g
10.11 - 91,5 kg   -0,7g
17.11 - 92,5 kg  +1 kg :-(

 
Samstag

Bratapfeljoghurt

5 Rösti mit Apfelmus

Zucchini-Hack-Auflauf

3 Mandarinen

3l Saftschorle


Sonntag

2 Rosinenbrötchen

Nudeln mit dem restl Auflauf von Samstag

2 Kugeln Eis

2 Gesundburger

2l Saftschorle


Montag

Waffeln mit heißen Kirschen und falscher Schlagsahne

4 Mandarinen

1 Stunde Bodypump

1 TK-Pizza

2l Saftschorle


Dienstag

Eiweißshake

Gemüsenuggets und angeschwenkte Kartoffeln (Arbeit)

Quarkauflauf mit Pfirsich

keine2l geschafft


Mittwoch

Porridge mit Apfelmus

2 Scheiben vollkornbrot mit Putenaufschnitt

1 Stunde Bodypump

ca 3l Flüssigkeit


Donnerstag

Eiweißshake

2 Kürbiskernbrötchen mit Putenaufschnitt und Tomate
statt Butter, Tomaten-Olivensauce

1 Std Bodypump

Pommes mit etwas Miraclewhip Remoulade

etwa 3l getrunken


Freitag

Frühstück mit 2 Freundinnen
2 Brötchen, 1 Crossaints und 2 kl. Ofenwaffeln

später nochmal 2 Ofenwaffeln

30min Laufband + 1Std Pilates

Rahmspinat und 6 Fischstäbchen

Freitag, 16. November 2012

Meinen freien Tag heute habe ich gut genutzt.
Aufgestanden bin ich wie wenn ich arbeiten bin.
Denn um viertel vor 9 hatte ich schon nen Termin beim Zahnarzt.
Dann war ich noch schnell bei meinen Eltern und Großeltern. Denn um halb 11 war ich mit meinen Mädels zum Frühstücken verabredet. Das war zwar nicht diättauglich aber egal.

Außerdem haben wir den ersten Twilight-Kinofilm gesehen. Und weils so schön war gehts morgen früh weiter mit 2+3. eventl auch 4 damit wir dann nächste Woche ins Kino können.
Eben war ich dann noch im Fitnessstudio. Ich glaub die haben mich die Woche öfter gesehen wie mein Mann. Ich war 3mal diese Woche zum Bodypump und heute erst 30min Laufband und dann im Pilates. Jetzt gab es noch einen Eiweißshake und Spinat mit Fischstäbchen, eine Runde Sims3 und dann ab in die Falle.

Morgen muss ich wenn ich zuhause bin mal etwas aufräumen und am Sonntag wollen wir in die Sauna. Da freu ich mich schon total drauf.

Was habt ihr so fürs Wochenende geplant?

LG Erdbeermüsli

Mittwoch, 14. November 2012

Omelett

Ich liebe Omelett gerade nach dem Sport.

Nachdem Bodypump gab es also heute Omelett, ich hatte noch Tomaten und geriebenen Käse da und Basilikum-Pesto. Vom Pesto hab ich einfach einen Teelöffel beim verquirlen der Eier dazugegeben.
Tomaten und Käse hinterher auf das gestockte Ei, bis der Käse zerlaufen war.
Ich war ja etwas verunsicherert ob das mit dem Pesto schmeckt, aber das war richtig lecker.
Kann ich nur empfehlen.

Es ist schon da !!!







                                                                Ich habs, es ist schon da.


                                           Wenn ich also verschollen bleibe wisst ihr warum

Dienstag, 13. November 2012

Bilderblog

Ich habe eben ein 2. Blog erstellt wo ich Bilder von mir einstellen kann ohne sie öffentlich zu posten.
Wer in den Blog eingeladen werden möchte, postet unter diesen Post bitte die Emailadresse damit ich ihm eine Einladung schicken kann. Den Kommentar mit eurer email werde ich natürlich nicht veröffentlichen.

Für mich ist das im moment ein guter Weg euch Fotos zu zeigen.

LG Erdbeermüsli

Rezept Waffeln und Falsche Schlagsahne

Hiermal das Rezept der Waffeln und der falschen Schlagsahne von gestern


Waffeln:


200g Mehl
2 Eier
150g Joghurt
125ml Milch
75ml Mineralwasser
etwas Backpulver
Süßstoff, Stevia oder Honig zum süßen


Joghurt und Eier verquirlen, nach und nach Mehl und Flüssigkeit dazugeben.
Zum Schluß das Backpulver unterrühren und nach Geschmack süßen.

Der Teig ergibt etwa 10 Waffeln, wovon 1 ca 100kcal hat, wenn mit Honig gesüßt wurde natürlich mehr. Ich habe gestern Vollkornmehl genommen und habe dann nur 6-7 Waffeln herausbekommen.



Falsche Schlagsahne:

140ml kalte Milch
2 Meßlöffel Bindobin/Johannisbrotkernmehl
Süßstoff,Royal Flavour oder Zimt ect. nach Geschmack

Die Kalte Milch mit dem Bindobin einfach mit dem Mixer steif schlagen.
Hier ist Geduld gefragt, man muss nur lange genug rühren.
Nach Geschmack verfeinern.

Passt zu Kuchen, Obst aber auch pur
Lässt sich jedoch nicht lange aufbewahren da es nach ner Zeit wieder zusammen fällt




Jetzt. Zahnarzt.

*Angst*

Montag, 12. November 2012

Wellness für Körper und Seele

Meinen freien Tag hab ich heute ausgiebig genutzt und es mir gutgehen lassen.

Mein Tag in Bildern



Erinnert ihr euch an meine Waffelverlockung Donnerstag.
Heute hab ich welche gemacht. Und das beste, die haben nur 100kcal das Stück.
Dazu gabs heiße Kirschen und falsche Schlagsahne mit ein bischen Vanille-Flavour. *lecker*



                                                     Joghurt-Haferflocken-Honig-Maske



Heiße Wanne mit Schokobad



 

    Beine aufhübschen *autsch*

    und die Nägel natürlich auch











Noch ein bischen Sims 3 spielen und auf zum Bodypump




Nach einer heißen Dusche lasse ich jetzt den Abend vorm warmen Ofen


mit ner Pizza und einem guten Buch ausklingen!



Bis Bald...




Sonntag, 11. November 2012

Gewinnspiel bei Faszinata.de

Bei Faszinata.de gibt es einen 500€ Gutschein für den Shop zugewinnen,
ausserdem gibt es pro Teilnehmer eine Glossybox geschenkt.
Eine tolle Aktion, wie ich finde an der ich gerne teilnehme.

Ich liebe ja grün, besonders warme Grüntöne haben es mir angetan.
Deshalb gefällt mir dieser Ring besonders gut



Ich trage gerne Silber und die Kombination mit dem Frosch gefällt mir besonders gut.

Von meiner bereits verstorbenen Großmutter bekam ich vor vielen Jahren eine Halskette mit einem kleinen gelben Stein als Anhänger, sie ist sehr schlicht gehalten und eines der liebsten Stücke die ich von ihr habe.

LG Erdbeermüsli


Gesundburger

na zumindest mehr oder weniger ;-)


Bei Kurvenreich las ich vergangene Woche von ihren Burgern anderer Art
bekam prompt Hunger. Also gab es hier heute -den Gesundburger- zumindest für mich


Für meinen Mann gab es normale Hamburgerbrötchen.

Ich nahm
Vollkorn-Toastbrötchen
aus Hack, Zwiebeln, Ei und Gewürzen briet ich dünne "Patties"
Tomate
Eisbergsalat
Miracelwhip Remoulade
Tomaten-Oliven-Sauce

Sehr lecker und aufjedenfall gesünder wie richtige Hamburger.
Und nach zweien war ich Pappsatt.

Morgen hab ich einen freien Tag und ausser Bodypump am abend noch nichts geplant,
genug zeit also den Tag zu genießen.

LG und allen einen schönen Start in die Woche

Samstag, 10. November 2012

Woche 2

So, Woche 2 mit Blog ist nun vorbei.

Ich bin sehr zufrieden mit der Woche auch wenn sie mal wieder sehr durchwachsen war,
aber seht selbst:

Montag

Früh - Smoothie(selbstgemacht)

Mittag - Sandwichs und Joghurt

1Stunde Bodypump

Abend - Fischfilet und Pommes

Zwischendurch 5-6 Kirsch-Cola Flaschen


Dienstag

Abend - Reis mit Hühnerboullion
( aus den Gläsern weiß nicht ob ihr die kennt)


den restlichen Tag weiß ich nicht mehr


Mittwoch

Porridge mit Apfel

?

1Stunde Bodypump

Nudeln mit Hackfleischsauce


Donnerstag

2 Rosinen Brötchen

2 Martinsbrezeln *schäm*

Lachs mit Blattspinat + 2 Kiwis


Freitag

1 Döbberbrötchen (gr. Rosinenbrötchen)

Omelett mit Lachs und etwas ger. Käse

30min. Laufband + 1Stunde Pilates

2 Marinierte Nackensteaks mit Apfel-Zwiebelgemüse *love*



Also recht durchwachsen. Die letzten 2 Tage hab ich sogar meine 2l geschafft,
gestern waren es sogar 3l


Aber das wichtigste ich hab mein Ziel die 91 zu sehen geschafft, die Waage war mir hold und zeigte 91,5kg an heute morgen

Ich war gestern schonmal drauf da waren es 91,9 ich sollte also aufjedenfall irgenwo dazwischen liegen.

26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2g
10.11 - 91,5 kg   -0,7g

Mein großes Ziel ist es im neuen Jahr die 8 vorne zusehen, das sollte ich in den nächsten Wochen eigentlich schaffen. 

Freitag, 9. November 2012

Miss Piggy

Heute lag eine Dankeskarte von Freunden im Briefkasten die Anfang Juni geheiratet haben.
Über die ich mich sehr gefreut habe! An dem Abend wurden von den Gästen Fotos mit Bilderrahmen in der Hand gemacht(kennt ihr bestimmt). Dieses Foto von meinem Mann und mir lag auch in dem Brief bei.

Ich bin fast aus den Latschen gekippt als ich das gesehn hab.

Ich seh aus wie Miss Piggy

Das Doppelkinn kommt so richtig schön raus und ich zieh ne Schnute wie ne Schweinenase.
Ich würds euch gerne zeigen, möchte jedoch nicht von Freunden oder Bekannten hier entdeckt werden, deshalb geht das leider nicht.

Mein Mann sagt ich hätte nen Knall, aber ich seh´s doch selber.
Zu dem Zeitpunkt hab ich noch 5-6kg mehr würd ich mal schätzen.

Aber das ich so krass aussah, ne, das war mir nicht bewusst, klar das Bild ist unvorteilhaft aufgenommen und ich bin eh nicht Fotogen, aber mich so zu sehen war echt krass.

Ich hab schon gesagt das häng ich an den Spiegel und schreib mit Edding - So, nie wieder!- drauf damit ichs immer vor Augen hab.

Geschockte Grüße
Erdbeermüsli

Donnerstag, 8. November 2012

Verlockungen

Es sind immer die selben Dinge die mir zum Verhängnis werden!!
Ist das bei euch auch so?

Ich gehe zum Beispiel nur noch ungerne in Supermärkte denen ein Bäcker angeschlossen ist, denn dem kann ich nur schlecht wiederstehen. Überhaupt Kuchen, ich könnte mich nur von Kuchen ernähren.

Dann wären da alle möglichen Situationen an meinem Arbeitsplatz, zum einen beim Mittagessen,
wenn die Bewohner alle versorgt sind dürfen wir wenn was über ist das essen.
Sonst habe ich auch meistens probiert, es sind zwar immer nur kleine Portionen, aber die hauen da mit Sicherheit noch ne extra Portion Fett rein, denn die Bewohner können es ja vertragen.
Ich muss mich da immer sehr zusammenreißen.
Ebenso wenn ich spätdienst habe zur Kaffeezeit, da bleibt immer was übrig.
Und wir erinnern uns, Kuchen könnte eins meiner Hauptnahrungsmittel sein. :-(
Das ist zum Haare raufen. Damit nicht genug das im Gemeinschaftsraum immer etwas süßes steht -immer!!! Nervennahrung eben. Aber am schlimmsten, am schlimmsten ist für mich der Donnerstag nachmittag. Da gibt es Waffeln - Waffeln mit Preisselbeersahne.
Egal woher man geht selbst im 3. Stock riecht man die frischen Waffeln.
Wie soll Frau denn da standhaft bleiben. Ein Kampf, es ist jedesmal ein Kampf gegen den Schweinehund. Aber zumindest heute hab ich ihn gewonnen!! ;-)

Kennt ihr sie auch, diese kleinen Verlockungen im Alltag!
Was sind eure Schwachstellen?

Mittwoch, 7. November 2012

Erfolgserlebnisse

Kennt ihr das? Das ihr an bestimmten Tagen, weil alles gut läuft mit so´nem Dauergrinsen durch die Welt lauft... :-)) Ich hab grade so Tage, wo alles einfach toll ist. Ich fühl mich gut, ich fühl mich dünn(er) es läuft einfach alles rund. Mir macht mein Sport immoment echt spaß, es ist wahnsinnig anstrengend, aber ich hab total fun und freu mich schon den ganzen Tag auf den Abend. Und wenn man dann aus dem Kursraum kommt und völlig fertig ist, dann hat man so'n grinsen im Gesicht, einfach weil es sich gut anfühlt.
Aber das tollste und motivierendste ist für mich, wenn anderen auffällt das man abgenommen hat.
Das passierte mir die letzten Tage bei vielen Bekannten.
Eine Arbeitskollegin sprach mich gestern an: Sie hätte die ganze Zeit schon geguckt und überlegt, ob ich abgenommen hätte. :-)) Das ist so toll wenn anderen das anfängt aufzufallen.

Da kann ich sogar darüber hinwegsehen, dass ich 3 Tage Spätdienst hab und mich das total annervt.

Jetzt nehm ich och ne Magnesium Brausetablette und gehe mit meinem Dauergrinsen ins Bett!

Gute Nacht ihr Lieben

Dienstag, 6. November 2012

Hallo ihr Lieben,


leider waren die letzten Tage so vollgestopft das ich nicht zum schreiben kam, aber dafür jetzt.
Ich war gestern wieder zum Bodypump, das dritte mal jetzt. Es ist so anstrengend!! Gestern wurden direkt mal die Gewichte erhöht, sodass ich schon nach 15min nass geschwitzt war und heute wieder jeden Muskel merke. Ich kann nach dem Kurs kaum noch Treppen laufen weil alles wie Pudding ist und zittert. Aber es macht so spaß und sind mal eben ca 600 - 700kcal die man in so einer Stunde verbrennt. Ich kann mich zu den Kursen auch eher aufraffen als wenn ich alleine zum Krafttraining gehe. Vorgenommen hab ich mir Mo + Mi oder Do Bodypump je nachdem wann ich Spätdienst habe
und Freitag dann Pilates. Ich weiß zwar dann nicht wann ich mein reguläres Kraft und Ausdauertraining machen soll, aber vielleicht lass ich das auch einfach und gehe vorm Pilates noch aufs Laufband.

Wenn ich so überlege das ich bis vor 3 Jahren überhaupt keinen Sport gemacht habe und heute gehört er einfach dazu, mal mehr mal weniger, aber er muss sein.
Ich weiß noch das mein Mann vor 4-5 Jahren mal unbedingt Fahrrad fahren wollte, keine 6km hab ich geschafft (auf flacher Strecke) da war ich fertig mit den Nerven und hab geheult wie ein Schloßhund. Seid 2 1/2 Jahren sind 35-40km kein Problem mehr.


Ansonsten war das Wochenende sehr durchwachsen. Solange mein Tag bleibt wie geplant ist alles super, aber wehe es kommt mal eine spontane Idee dazwischen, die alles über den Haufen wirft dann wirds zur Katastrophe. Am Samstag wollten mein Mann und ich mit Freunden nur kurz in den nächsten Elektromarkt, einen neuen Laptop kaufen, da nehm ich lieber wen mit der Ahnung hat.
Zuerst rief meine Freundin an und fragte ob wir schon gegessen hätten. Sie hatte Rinderrouladen gekocht mit Rotkohl und Spätzle, sehr lecker und ich hab extra nur wenig Spätzle genommen zum Nachtisch gab es dann Stracciatellacreme. Da wir später im ersten Markt nich fündig wurden sind wir noch bis Dortmund gefahren. Unterwegs gab es dann noch Apfeltaschen. Am abend fix und fertig sowie einge viele Euro ärmer wieder zuhause noch Pizza. Dabei hätte der Tag so gut werden können.
Sonntag wurde dann den ganzen Tag gegammelt, da klappte auch die Ernährung, ich trinke jedoch immer noch zuwenig.

Sonntag gab es zum Frühstück, Porridge mit Stracciatellaflavour mit angedickten Pfirsichen und Walnüssen






zum mittag dann Rührei und zwei kleine Scheiben Vollkorn Brot mit Tomate-Olivensauce und Putenbraten

 Am Abend die restlichen Pfirsiche + Falsche Schlagsahne mit Kokosflavour


Das machte mich Pappsatt.



Gestern gabs zum Frühstück einen slbstgemachten Smoothie aus 1 Banane, ein paar Trauben, 3 EL Haferflocken, 3 El Joghurt und etwas Saft.

Am mittag gabs 2 Sandwichs aus Vollkorntoast, holländischer Sauce, Salat, Putenbrust, Tomate und Olivensauce und Pflaumen-Zimt Joghurt



5 Kirsch-Cola Flaschen und abends nach dem Training Pommes und Fischfilet.

Nachdem Training fand ich das in Ordnung.


Jetzt werd ich erstmal eure Einträge alle lesen aus den letzten Tagen.
Vielen Dank übrigens für die vielen netten Kommentare,
da freu ich mich sehr drüber.

Grüße Erdbeermüsli

Freitag, 2. November 2012

Hallo,

ja heute war also meine erste Pilatesstunde.
Ich hatte vom Bodypump Mittwoch noch Muskelkater vorallem im Bauch
und ich befürchte damit werde ich mich noch länger plagen.
Denn da man ja 45min den Bauch immer angespannt hält, wird der ja schon sehr beansprucht.
Ich denke Pilates könnte eine gute Ergänzung zum Bodypump und meinem normalen Training sein.
Pilates stärkt vorallem die Tiefenmuskulatur und ist bestimmt gut gegen meine Rückenschmerzen, hat mir aber auch mal wieder demonstriert wie verkürzt meine Beinmuskulatur ist -schock-

Für meine Deutschlandtour gibt es heute also 60km, somit habe ich Düsseldorf schon fast erreicht.

Nach dem Sport gab es heute Nudeln, also nicht kh arm aber das ist ok.
Gefrühstückt hab ich heute auch, ich musste nämlich erst am Nachmittag arbeiten.
Da hab ich ein Porridge gekocht, das geht schnell und macht satt.







Porridge aus 150ml Milch 1,5%, 100ml Wasser, und Vanilleflavour als Geschmack und zum süßen.
Dazu Apfelmus ohne extrazucker und 3 Walnusskerne.

Sieht vielleicht nicht wirklich lecker aus, aber es schmeckt wirklich gut. Porridge lässt sich immer wieder abwandeln und macht schnell satt.


Jetzt freue ich mich auf ein freies Wochenende!!
Wir wollen morgen in die Sauna und es uns gut gehen lassen.

Euch allen auch ein schönes Wochenende, bis bald

Erdbeermüsli

Wochenbericht 1

Hallo,

ist bei euch auch so ein beschissenes Wetter wie hier.
Täglich wechselt es zwischen kalt - etwas wärmer, und sonnig und Regen. Heute ist es zusätzlich richtig stürmisch so das man das Gefühl hat wir hätten 0°. Brrr

Aber kommen wir mal zur vergangenen Woche, die eher verhalten war.
Ich glaube ich hab nicht einen Tag ausser wenn ich zum Sport war meine 2l Flüssigkeit geschafft.
Essenstechnisch lief es uch nicht so gut, obwohl ich an 3 Tagen abends auf Khs verzichtet hab.
Was mich allerdings besonders ärgert ist das ich es einfach nicht schaffe morgens zu Frühstücken.
Keine Zeit, kein Hunger. Dann gibts meistens eine Banane auf dem Weg zur Arbeit.
Da muss ich echt dran Arbeiten.

Trotzdem war die Waage mir hold, ein bischen zumindest

26.10 - 92,3 kg
02.11 - 92,1 kg   -0,2g


Das ist jetzt nicht die Welt, aber ganz ok, denn ich möchte ja langsam + gesund abnehmen
Nächste Woche möchte ich aber gern die 1 hinter der 9 sehen ;-)

Ich habe zusätzlich mal Maß genommen
(das tu ich so alle 1-2 Monate mal)

Bauch               -> 103cm
Po                    -> 112cm oh gott
Taille                ->  96cm
Unterbrust        -> 100cm
Oberschenkel   ->  68cm
Oberarm          ->  36cm


Das schlimmste ist für mich echt mein Po, ich trage am liebsten Oberteile die etwas länger geschnitten sind, aber manchmal sieht das einfach unmöglich aus.

Nun ja, auf in die nächste Woche

Donnerstag, 1. November 2012

Gestern hatte ich meine 2te Stunde Body Pump!! Und es war sooo gut :-)
Nach der ersten hatte ich 4 Tage solchen Muskelkater das ich meine Beine kaum heben konnte.
Aufstehen, setzen und Treppen waren der Horror.
Heute gehts mir nict so schlecht ich merke zwar vorallem in den armen ein leichtes ziehen aber nicht unangenehm. Das macht so Spaß, der Trainer pusht einen total das mann echt noch eine Übung hinkriegt wenn man schon denkt ich brech gleich zusammen. Und es ist echt anstrengend, das mir danach die Knie zittern. Ich freu mich schon auf Montag, ich hoffe nur das ich auch nen Platz erwische der Kurs ist nämlich heißbegehrt am Montag wollte ich nämlich auch da war schon alles besetzt und ich musste das normale Kraft-und Ausdauerprogramm machen :-(
Für morgen hab ich mir vorgenommen mal Pilates auszuprobieren

Besucht ihr auch irgendwelche Kurse?

Dafür war alles andere eher durchwachsen wenn auch noch im Rahmen.

Nach dem Sport wollte ich eigentlich nur Quark mit Kirschen essen, aber als ich nach Hause kam saßen einpaar Freunde hier und wir haben spontan was in der Pommesbude bestellt.
Ich hab aber meinen Lieblingssalat dort bestellt. Gemischter Salat mit Putenbruststreifen, 1 Ananasscheibe und 1 halben Pfirsich + 3 Pizzabrötchen. So blieb der Tag noch im Rahmen.

Morgen gehts auf die Waage!
Ich hoffe ich denke dran, bin schon sehr gespannt.

Liebe Grüße

Dienstag, 30. Oktober 2012

Regeln

Auch wenn ich nicht nach einer bestimmten Art und Weise abnehme,
habe natürlich auch ich mir Regeln gesetzt:
(die Reihenfolge hat keine Bedeutung)

1. min.2l Trinken
Genug zu trinken ist eins meiner Probleme, aber ich bemühe mich

2. Wiegen, höchstens 1mal die Woche

3. Frühstücken
Auch ein sehr schwieriges Thema für mich, aber dazu ein andermal mehr

4. 2-3mal die Woche Sport

5. wenig Süssigkeiten
das fällt mir meistens auch nicht schwer

6. 5am Tag
grade bei Obst muss ich jedoch auch immer sehen das ich nicht zuviel esse




Ich hoffe ich hab jetzt nichts besonders wichtiges vergessen.
Darüberhinaus versuche ich so oft wie möglich besonders abends auf Kohlenhydrate zu verzichten.